→Tokio Hotel - Durch den monsuni←

29. dubna 2007 v 13:09 | Kačí |  Texty
Das Fenster offnet sich nicht mehr,
hier drin ist voll von dir mehr
und vor mir geht die letzte kerze aus.

Ich warte schon ne Ewigkeit endlich
ist es jetz soweit
draussen ziehen die schwarzen Wolken auf.

Ich muss durch den Monsun
hinter die Welt
am Ende der Zeit
bis kein Regen mehr fällt, gegen den Sturm
am Abgrund entlang und
wenn ich nicht mehr kann
denke ich daran irgendwann laufen wir zusammen
durch den Monsun
dann wird alles Gut.

nen halber Mond versinkt vor mir
war er ebend noch bei dir and hält er
wirklich was er mir verspricht
Ich weiss das ich dich finden kann,
hör deinen Namen im Orkan
ich glaub noch mehr dran glauben kann ich nicht.

Ich muss durch den Monsun
hinter die Welt
am Ende der zeit
bis kein Regen mehr fällt, gegen den Sturm
am Abgrung entlang und
wenn ich nicht mehr kann
denke ich daran irgendwann laufen wir zusamen
weil uns einfach nichts mehr halten kann,
durch den Monsun
Hey, hey...

Ich kämpf mich durch dir Mächte
hinter dieser Tür,
werde sie besiegen und dann führen sie mich zu dir.
Dann wird alles gut.
Dann wird alles gut.
Wird alles gut, wird alles gut.

Ich muss durch den Monsun
hinter die Welt
am Ende der Zeit
bis kein Regen mehr fällt, gegen den Sturm
am Abgrung entlang und
wenn ich nicht mehr kann
denke ich daran irgendwann laufen wir zusamen
weil uns einfach nichts mehr halten kann,
durch den monsun.
Durch den Monsun
Dann wird alles gut
wird gehen uns gut
dann wird alles gut.
 

Buď první, kdo ohodnotí tento článek.

Nový komentář

Přihlásit se
  Ještě nemáte vlastní web? Můžete si jej zdarma založit na Blog.cz.
 

Nevím co cítím. Když jsem s tebou,
srdce mi buší a vše se ve mně svírá.
Když jsem sama,
myslím jen na tebe
a dělám všechno špatně.
Nevím co to je,
ale myslím že tě miluji.